Allgemeine Geschäfts­bedingungen und Widerrufs­belehrung

 

SerMar-Net.de | Service & Marketing Network

vertreten durch Andreas Molter

Berkenbrücker Str. 12

14947 Nuthe-Urstromtal

(nachfolgend „SerMar-Net“) bietet ein Portal für Service & Marketing an.

 

 

1. Angebotserstellung

1.1. Nutzer (nachfolgend “Kunde”) können angebotene Dienstleistungen der SerMar-Net beauftragen.

Homepageerstellung, phpBB Communityerstellung, Vermarktungsaufträge etc. bestellen.

Preise jeweils nach vorheriger Absprache per Kontaktformular (Support).

1.2. Sämtliche Angebote der 1&1 Telcommunication (der 1&1 AG) werden von uns vermittelt.

Es gelten die dortigen AGB der 1&1, die hier nachgelesen werden können.

1.3. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für das Vertragsverhältnis zwischen SerMar-Net und den Kunden.

Alle verwendeten Begriffe gelten unabhängig von der Sprachform sowohl für weibliche, männliche oder diverse Kunden.

 

 

2. Rechnungsstellung

Der Rechnungsbetrag enthält gemäß §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz keine Umsatzsteuer

 

 

3. Weitergabe von Daten

3.1. Die personenbezogenen Daten des Kunden (Angaben zur Anfrage und Kontaktdaten) werden nur an die Partner weitergeleitet, wenn der Kunde hierzu seine Zustimmung erteilt hat. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte ist ausgeschlossen.

3.2. Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter https://sermar-net.de/datenschutzerklaerung

 

 

4. Abweichungen

Abweichungen von der AGB sind im Einzelfall möglich, bedürfen aber grundsätzlich der Schriftform.

 

 

5. Wiederrufsrecht

Der Kunde hat gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, seine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber der SerMar-Net zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden darf. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf der Einwilligung nicht berührt.

 

 

6. Unwirksamkeit der AGB, Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt es die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt.

 

 

7. Schlußbestimmungen

7.1.  Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von SerMar-Net.de, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

7.2.  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, solange dem keine zwingenden Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.

 

Stand September 2021 © SerMar-Net.de